Hilfe für das rheumakranke Kind e.V.

Vorsitzender: Hans Keck
Sekretärin:
Carolin Henkies
Schatzmeister:
Stefan Klotz

Herzlich Willkommen

bei Hil­fe für das rheu­ma­kran­ke Kind e.V.

dem Freun­des- und För­der­kreis der Rheuma-Kin­der­kli­nik
Gar­misch-Par­ten­kir­chen gGmbH ein Hilfswerk der Lions Clubs.

AKTUELLES

Spielen gegen den Schmerz

Ein Kinderspiel ist chronischer Schmerz im jungen Alter wahrlich nicht - trotzdem kann ein Spiel auf unterhaltsame Weise Wege aufzeigen, mit dem Schmerz umzugehen. Wir freuen uns über das Ergebnis der von uns geförderten Spiel-Entwicklung und wünschen den Kindern und Jugendlichen viel Freude und hilfreiche Erkenntnisse damit!

Weihnachtsfeier in der Rheumakinderklinik

Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier in der festlich geschmückten Eingangshalle der Klinik stand in der Tat die Hoffnung spendende Weihnachtsgeschichte - vorgetragen von Diakon Martin Rummel-Siebert, interpretiert in der Predikt von Pfarrerin Birgit Schiel, umrahmt von Chor und Musikern der Mitarbeiter - und erzählt von den Patienten in einem aktuellen Rahmen, dem "Newsticker von Bethlehem".

Klinik-Geschäftsführer Clemens Stafflinger berichtete von aktuellen Projekten der Klinik, dankte allen Förderern und wünschte den Anwesenden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Bei liebevoll gedeckten Tischen mit leckeren Plätzchen, Punsch und Kanapees hatten die Vereinsmitglieder anschließend die Gelegenheit, mit der großen Gemeinschaft der Förderer, den Vertretern von Gemeinde, Landkreis und Kirchen, dem Klinikvorstand sowie mit den Mitarbeitern und Patienten ins Gespräch zu kommen.

Wir danken allen Beteiligten der Klinik für diesen stimmungsvollen Abend!

Wir unterstützen Projekte der Rheuma-Kinderklinik mit 103.320 Euro!

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung genehmigte der Förderverein "Hilfe für das rheumakranke Kind e.V." vierzehn Projekte für die Bereiche Rheuma- und Schmerztherapie mit einem Gesamtfördervolumen von 103.320 Euro. Chefarzt Prof. Dr. med. Johannes-Peter Haas präsentierte mit seinem Team den Fördervereins-Mitgliedern ausführlich alle Wissenschafts- und Therapieprojekte und freute sich sehr, als nach kurzer interner Beratung der Vereinsvorsitzende, Hans Keck, „Grünes Licht“ für alle beantragten Vorhaben erteilte. Gefördert werden zum Beispiel: Drei Medikamentenstudien,  der Ausbau der Kletterwand, die tier- und kampfkunstgestützte Therapie, die Produktion eines Edukations- und Imagefilms zur Schmerztherapie.

Bereits seit zweiundfünfzig Jahren unterstützt der Verein "Hilfe für das rheumakranke Kind e.V." die Rheuma-Kinderklinik. Der Verein wurde 1966 gegründet und ging aus dem Mittenwalder Lions-Club hervor.

Turnusgemäß wurde auch der Vorstand sowie die Beisitzer des Fördervereins im Rahmen der Jahresversammlung neu gewählt. So konnte Klinik-Chef Johannes-Peter Haas gemeinsam mit Geschäftsführer Clemens Stafflinger dem „neuen alten Vorstand“ zur Wiederwahl gratulieren. Gewählt wurden: Schriftführerin Carolin Henkies Vorstand Hans Keck, Schatzmeister u. stellvert. Vorstand Stefan Klotz; Beisitzer: Gabi Rößler und Wolfang Schwind.

v.l.n.r.: Gabi Rößler, Hans Keck, Clemens Stafflinger, Carolin Henkies, Stefan Klotz, Prof. Dr. Johannes-Peter Haas, Wolfgang Schwind